header image
OMNI PC Systemintegration GmbH

initiative Mittelstand Innovationspreis 2008

ELO BLP – der prozessorientierte Ansatz

Die Integration von ERP-Software, also Warenwirtschaftssystemen und anderer Software zur Unternehmenssteuerung in eine DMS-Umgebung, schafft den einheitlichen zentralen Zugriff auf relevante Informationen wie z.B. Handelsbriefe, Belege, Office-Dokumente, E-Mails, Produktionsunterlagen, Zoll- oder Versandpapiere.

Bisher standen traditionelle Ansätze mit starren, kundenindividuellen Schnittstellenkonzepten und damit verbundenem hohem Implementierungsaufwand im Vordergrund. Mit dem ELO BLP Business Logic Provider© steht heute eine leistungsfähige flexible Middleware zur Verfügung, die sich auf Basis serviceorientierter Architektur (SOA) an der Geschäftsprozesslogik orientiert. Die Datenbanken führender (ERP-)Anwendungen werden über einmalig erstellte Templates angebunden. Sie sorgt auch für die zentrale Archivierung des Outputmanagements (Druck, Fax, EMail), also z.B. die verwertbare Abwicklung des externen Schriftverkehrs zur vorgangsbezogenen Kunden- und Lieferantenakte. Erhebliches Rationalisierungspotential bietet darüber hinaus die automatisierte Verarbeitung von Eingangsbelegen, welche heute noch oft mühsam und manuell in Papierform verarbeitet werden.

ELO BLP sorgt in Verbindung mit ELOprofessional und ELOenterprise für die optimale Unterstützung von Geschäftsprozessen – unabhängig davon, ob sie nun die Erstellung, Bearbeitung, Speicherung oder Ablaufsteuerung von Dokumenten oder deren Verknüpfung mit Informationen zum Ziel haben.

Dokumente integrieren: Ganz einfach!
Die einfache Handhabung des ELO BLP ermöglicht – automatisch im Hintergrund oder per Knopfdruck im Anwenderdialog – die ganzheitliche Speicherung der Geschäftsdokumente im ELO ECM- System:

  • Verarbeitung von Ausdrucken mit dem Output Manager

  • Ablage und Ablaufsteuerung von gescannten Dokumenten aus dem Posteingang

  • Barcode-Erkennung von Scan-Dokumenten

  • Speicherung von Dokumenten aus Microsoft Word, Excel und OneNote

  • Ablage von E-Mails aus Microsoft Outlook

  • Ablage von Dateien direkt aus dem Dateisystem


  • Business-Logic und Integrationstechnologie werden getrennt voneinander konfiguriert und arbeiten optimal zusammen. Die Verarbeitungslogik von BLP wird in Business Templates gespeichert, diese können leicht per Design-Tool an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Es kann auch auf Muster-Branchen-Templates zugegriffen werden. Die anwendungsbezogenen Daten werden in Application-Templates gespeichert.

    Mit minimalem Aufwand wird die komplette Dokumentenverarbeitung durch die zentrale Einstellung geregelt.

    BLP Diagramm
    Vorbereitete Templates zur Anwendungsintegration stehen z.B. für die ERP-Systeme SAP Business One, Microsoft Dynamics NAV (Navision) und AX (Axapta), Infor.COM, Sage KHK oder ParityERP zur Verfügung.

    Download ELO BLP Flyer Navision [1,23 Mb]
    Download ELO BLP Flyer Axapta [663 kb]



    Age, quod agis.
    Was du tust, das tu auch richtig.